Dienstleistungen

Stärken-Messungen

Augenprüfung

Eine Augenprüfung (Refraktion) dient dazu, die Korrektionswerte für Ihre Brille oder Kontaktlinsen zu ermitteln.

Mittels einer Refraktions-Einheit werden optische Linsen mit verschiedenen Stärken von Ihnen beurteilt.

Sie blicken dabei auf eine Sehprobentafel mit Buchstaben oder Zahlen in verschiedener Größen.

Nun beurteilen Sie, welches Glas sie aus zwei gegebenen vom Seheindruck besser finden.

Da sich die Sehleistung in der Regel schleichend verändert, empfiehlt es sich regelmäßig die Augen zu überprüfen.

Computer-Sehtest

Bei einem Computer-Sehtest haben Sie im Gegensatz zur Augenüberprüfung keinen Einfluss.

Ein computergesteuertes Refraktionsgerät ermittelt vage, ob eine Fehlsichtigkeit bei Ihnen vorliegt.

Diese Methode kommt vor der eigentlichen Augenüberprüfung zum Einsatz, um einen Vorwert zu bestimmen.

Ein Computer-Sehtest kann eine Augenprüfung nicht ersetzen!

Führerschein-Sehtest

Wir sind eine amtlich anerkannte Sehteststelle und dürfen für die Führerschein-Klassen A, A1, A2, AM, B, BE, L und T prüfen.

Bei dem Sehtest wird jedes Auge einzeln beurteilt. Wenn beiden Augen eine Sehleistung von über 70% erreichen, ist der Sehtest bestanden.

Für den Führerschein-Sehest wird ein aktuelles amtliches Dokument mit Lichtbild (Personalausweis/Reisepass) benötigt.

Screenings

Messung der Tag- und Nachtsicht

Die Sehfähigkeit kann bei Tag und Nacht unterschiedlich sein.

Diese Messung kann aufschlussreich sein, wenn Sie sich schwertuen nachts zu sehen.

Topographische Messung der Hornhautvorderfläche

Bei der sog. Hornhauttopographie wird von der Oberfläche der Hornhaut eine Art Landkarte erstellt.

Die Charakteristika der Hornhaut werden dabei sowohl farblich als auch bildlich dargestellt.

Dabei lassen sich Veränderungen der Hornhaut erkennen.

Augeninnendruckmessung zur Kontrolle auf grünen Star

Das Messen des Augeninnendrucks gibt uns Hinweise auf etwaige Abweichungen von der Norm.

Ein zu hoher Wert kann ein Indiz für einen grünen Star (Glaukom) sein.

Kontrolle der vorderen Augenkammer

In der vordere Augenkammer ist Kammerwasser, das Nährstoffe für die Hornhaut enthält.

Wenn die vordere Augenkammer nicht richtig funktioniert, kann auch das zu einem grünen Star führen.

Kontrolle der Augenlinse auf grauen Star

Der graue Star ist eine Augenerkrankung, bei der sich die sonst klare Linse zunehmend trübt.

Das Sehvermögen nimmt dadurch stetig ab. Oft ist Grauer Star altersbedingt.

Wir ermitteln mit unseren Geräten, wie lichtdurchlässig Ihre Augenlinse ist.

Mittels Operation vom einem Augenarzt lässt sich Grauer Star gut therapieren.

Netzhautscan inkl. Fotodokumentation

Gutes Sehen setzt eine gesunde Netzhaut voraus.

Mit unseren Geräten können Veränderungen der Netzhaut frühzeitig erkannt werden.

Wichtig für alle unsere Screenings:

Wir stellen keine Diagnosen.

Unsere Messungen dienen lediglich dazu, Auffälligkeiten festzustellen und bei Bedarf an einen Augenarzt zu verweisen.

Besuchen Sie also bitte regelmäßig einen Augenarzt um die medizinische Komponente des Auges zu berücksichtigen.